Zum Inhalt springen

Long-Covid-Sprechstunde

Andauernde Müdigkeit, Atemnot, Konzentrationsstörungen eingeschränkte Belastbarkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Einschränkungen der Konzentration und Merkfähigkeit – viele Patientinnen und Patienten berichten auch noch Monate nach ihrer COVID-19 Erkrankung von bleibenden Symptomen. Auch psychische Symptome wie Niedergeschlagenheit und Ängste treten häufig auf. Die LVR-Klinik Köln bietet Betroffenen Hilfe und Unterstützung mit einer Long-Covid-Sprechstunde.

Die Spezial-Sprechstunde der LVR-Klinik Köln dient dazu, zunächst in einem Gespräch zu analysieren, unter welchen Symptomen die Betroffenen leiden und soll dabei helfen zwischen körperlichen und psychischen Einschränkungen zu unterscheiden. Es wird geprüft, welchen Unterstützungsbedarf und welches Therapieangebot die Psyche benötigt. Das Angebot richtet sich an alle Covid-19 Genesenen, die auch noch Wochen nach ihrer Erkrankung an Symptomen leiden. Soweit möglich sollte die körperliche Seite abgeklärt sein.

Kontakt und Terminvereinbarungen:

Sekretariat Frau Wagner, Telefon: 0221 8993 851
Montag bis Freitag 8:30 bis 16:00 Uhr
Mail: rebecca.wagner@lvr.de