Zum Inhalt springen

Aus der Klinik - Aktuelles

Woche der Seelischen Gesundheit 9. bis 17. Oktober 2021

Logo: Woche sür Seelische Gesundheit 2021

In diesem Jahr findet die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit zum sechsten Mal statt. Unter der Schirmherrschaft von Steffi Neu, Moderatorin und Journalistin, laden verschiedene Akteure aus der Region Köln/Bonn vom 9. bis zum 17. Oktober 2021 zu zahlreichen Veranstaltungen ein.

Ziel ist es, ein Bewusstsein für die eigene seelische Gesundheit zu schaffen und Vorurteile gegenüber psychischen Erkrankungen abzubauen.

Übersicht über alle Veranstaltungen sowie weitere Informationen: https://seelische-gesundheit-koeln-bonn.de/

Die LVR-Klinik Köln lädt zu Veranstaltungen im Rahmen der Woche des Seelischen Gesundheit ein!

  • Dienstag, 12.Oktober 2021 16:00 Uhr
    Ich hab’ das im Griff – oder? - Wo beginnt Sucht – Diagnostik und Behandlung der Alkoholabhängigkeit in der LVR-Klinik Köln
  • Mittwoch, 13.Oktober 2021 18:00 Uhr
    Suizidprävention: Informationen, Diskussion und Vorstellung des Vereins Trees of memory
  • Freitag, 15.Oktober 2021 15:30 Uhr
    Achtsamkeit im Alter: Einführung, Informationen und Übungen

Alle Veranstaltungen finden online statt. Den Anmeldungslink erhalten Interessierte per Mail an: Veranstaltungen-Klinik-Koeln@lvr.de

LVR-Klinik Köln gewinnt Ludwig-Erhard-Preis in Bronze

Zwei Personen, die einen Preis verliehen bekommen haben.
Verleihung des Ludwig-Erhard-Preis 2021 in München. Frau Dr. Herbig, Qualitätsmanagement und Herr Dr. Gün, Integrationsbeauftragter LVR-Klinik Köln

Seit 2020 orientiert die LVR-Klinik Köln ihr Qualitätsmanagement nach dem EFQM-Modell. Nachhaltigkeit und Organisationsentwicklung liegen dem Modell zugrunde. Die externe Prüfung durch Fremdassessoren im Juni hat die Klinik mit einem so guten Ergebnis mit fünf Sternen - bestanden, dass ihr im September der Ludwig-Erhard-Preis in Bronze verliehen wurde.
Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V. verleiht in jedem Jahr die Preise an Firmen und Organisationen als EFQM-Anerkennung ihrer Exzellenz. Ziel ist die Verbreitung des Excellence-Gedankens in Deutschland. Die Initiative kooperiert mit „Deutschland – Land der Ideen“, der gemeinsamen Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft, um Spitzenleistungen in Deutschland sichtbar zu machen.

Das Stipendienprogramm des LVR für Medizinstudierdende im Rheinland

Zeichnung: Glühlampe mit Doktorhut

Der Landschaftsverband Rheinland setzt sein Stipendienprogramm "LVR-Klinik-Start" fort. Es richtet sich an Studierende der Medizin im Rheinland, die sich für Psychiatrie interessieren und bereits ihr Physikum abgeschlossen haben. Der LVR möchte sie für den LVR-Klinikverbund gewinnen, zu dem neun Fachkliniken für Psychiatrie gehören. Eine dieser LVR-Kliniken übernimmt jeweils die Federführung für die Betreuung einer Stipendiatengruppe.

Bis zum 30. Oktober 2021 können sich Studierende bewerben.

Prof. Dr. Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank gehört wieder zu Deutschlands "Top-Medizinern 2021, im Fachbereich Suchtmedizin und Schizophrenie"

Portrait Prof. Dr. Euphroisyne Gouzoulis-Mayfrank

Frau Professor Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank, Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik Köln wurde auch in diesem Jahr wieder vom Magazin Focus-Gesundheit als Top-Medizinerin Deutschlands ausgezeichnet. Sie erhält diese Auszeichnung nun bereits zum siebten Mal in Folge in zwei Fachbeiereichen: Behandlung von Schizophrenie und Suchtmedizin.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass die gute Arbeit und Expertise gesehen und für unsere Patientinnen und Patienten sichtbar gemacht wird“, so Jörg Schürmanns, Vorstandsvorsitzender der LVR-Klinik Köln.

Frau Prof. Gouzoulis-Mayfrank ist Neurologin und Psychiaterin, sie hat die Zusatzqualifikation Suchtmedizinische Grundversorgung und den Master of Health Business Administration (MHBA). Sie vertritt die psychiatrischen Krankenhäuser im Vorstand der DGPPN. Als Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie II prägt sie die Arbeit der LVR-Klinik Köln in besonderem Maße. . Ihre wissenschaftlichen und klinischen Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Menschen mit komplexen psychischen Störungen wie der Komorbidität Psychose und Sucht und dem Spannungs-feld medizinisch-psychiatrische Fürsorge versus Patientenautonomie. Als Direktorin des LVR-Instituts für Versorgungsforschung ist ein weiterer Schwerpunkt ihrer beruflichen Tätigkeit die Entwicklung, Implementierung und Evaluierung innovativer Versor-gungsmodelle und die Qualitätssicherung und Versorgungsforschung in der Psychiatrie.

„Es ist sinnvoll, dass sich unsere Patientinnen und Patienten über die Behandlungsmöglichkeiten, aber auch über die Therapeutinnen und Therapeuten informieren. Dies ist auch ein Aspekt für die Patientenautonomie. Mit der Focus-Ärzteliste besteht eine weitere unabhängige Informationsquelle für Ratsuchende. Ich freue mich über die beiden Auszeichnungen“, so Prof. Gouzoulis-Mayfrank.

In die Bewertung gehen Empfehlungen von Patientenverbänden, medizinischen Fachgesellschaften, von Medizinerinnen und Medizinern, Selbsthilfegruppen und niedergelassenen Ärzten und Fachjournalisten ein. Darüber hinaus finden wissenschaftliche Publikationen Berücksichtigung bei der Auswahl der Top-Mediziner.

Corona-Warn-App: Unterstüzung im Kampf gegen Corona

Machen Sie mir, installieren Sie die Corona-Warn-App auf Ihrem Handy! Die LVR-Klinik Köln freut sich über alle Unterstützer!

Corona-Krise - Aktuelle Informaionen

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen finden in der LVR-Klinik Köln derzeit Fortbildungen und Veranstaltungen nur online statt.

Wir haben für Sie alle Informationen auf der folgenden Seite zusammengefasst. Die Seite wird ständig aktualisiert.