Zum Inhalt springen

Substitutionsbehandlung bei Heroinabhängigkeit

Buntes Fensterbild

Die Ambulanz der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen bietet heroinabhängigen Patientinnen und Patienten, die an weiteren psychischen Störungen erkrankt sind, eine ambulante Substitutionsbehandlung mit Methadon an. Im Rahmen einer Ermächtigung der Chefärztin durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein werden derzeit 100 Patient*innen substituiert. Begleitend findet eine psychosoziale Betreuung statt.

Ambulanz der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen